Ingenierubüro Hanft & Kautzky GmbH Bauplanung Hoch- & Tiefbau | Tragwerksplanung
Projektsteuerung | Bauüberwachung
Neubau einer Universitätsklinik
Ort: Universitätsklinik Karaganda
Bauherr: Deucon GmbH
Planungsbeginn: 2008
Fertigstellung: die Planung wurde 2008 abgeschlossen & übergeben
Die Aufgabenstellung forderte den Entwurf eines Universitätsklinikums mit  300 Betten und für 500 Studenten.

Das Ziel des Entwurfes war es, ein Universitätsklinikum zu planen, das eine Anpassung an die  sich ändernden Anforderungen des Nutzers ermöglicht. Aufgrund dieser notwendigen Flexibilität wurde die Modulbauweise gewählt.

Das Universitätsklinikum besteht aus acht Modulen, die in drei Spangen angeordnet sind.

Der Entwurf bildet ein Universitätsklinikum mit angegliedertem Lehr- und Forschungsbetrieb. Im Mittelpunkt steht der Patient und dessen Heilungsprozess. Eine Angliederung weiterer Wellness- und Fitnessanlagen, Rehabilitationskliniken sowie mobiler Pflegedienste ist denkbar. Die geplanten Bettenstationen besitzen eine wirtschaftliche Größe und ermöglichen somit die fachübergreifende Nutzung. Zusätzlich ist die Möglichkeit des abgestuften Pflegesystems Allgemeinpflege – Inter-mediate-Care – Intensivpflege gegeben.

 

Außerdem haben wir für diverse private Krankenhausgesellschaften, die namentlich nicht erwähnt werden möchten, bereits zahlreiche Projekte durchgeführt.

KONTAKTIEREN SIE UNS!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ingenieurbüro
Hanft & Kautzky GmbH